Startseite
Weitere Informationen
Veranstaltungskalender
Web-Archiv Mitteilungsblatt Markt Nordhalben
Vereine
Kinderseiten
Kontakt

 

Aktuelles

03.02.2017, Bekanntmachung: Erhöhung des Grundsteuer-Hebesatzes A zum 01. 01. 2017

 

Der Marktgemeinderat hat mit Beschluss vom  07.06.2016 der Auflage des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen für Landesentwicklung und Heimat zur Gewährung der Stabilisierungshilfe Rechnung getragen und den Hebesatz der Grundsteuer A auf Referenz-Landesdurchschnitt angehoben. Der Hebesatz beträgt ab 01.01.2017

370 von Hundert (bisher 350 von Hundert).

Dies betrifft nur die Grundsteuer für die land- und forstwirtschaftlichen Grundstücke. Die Hebesätze für die Grundsteuer B (bebaute oder bebaubare Grundstücke) sowie für die Gewerbesteuer bleiben unberührt. Die von den Änderungen betroffenen Steuerschuldner erhalten für die veranlagten Objekte neue Bescheide mit den aktualisierten Sätzen. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass nicht jedes Grundstück grundsteuerveranlagt ist und auch dass beim Ab- oder Zugang eines Grundstücks einer mehrheitlichen Veranlagung die Grundsteuer nicht zwangsläufig niedriger oder höher wird (Veranlagungsgrenzen). Auskünfte hierzu gibt Sachbearbeiter Hr. Neugebauer (Tel. 09267/914045).

03.02.2017

Pöhnlein

1. Bürgermeister

Ausgehändigt: 03.02.2017

Abgenommen: